DIY Nominierung von Fräulein Zuckerschnute - Wir basteln uns ein Familien-Infoboard July 22 2014, 2 Comments

Fräulein Zuckerschnute hat eine Art Blogparade via Facebook gestartet - und ich hatte die Ehre, zu den ersten 5 Frauen zu gehören, die von ihr nominiert wurden. Es geht darum, DIY-Ideen zu veröffentlichen, die jeder zu Hause nachmachen kann und die das Leben schöner machen. Egal was. Ich finde die Idee super. Und hoffe, sie wird sich - ganz im Sinne der guten alten ???-Telefonlawine - verbreitet und die Welt bunter und kreativer machen.

Selbstverständlich mache ich da mit. Und natürlich hätte es nahe gelegen, etwas mit häkeln zu machen. Aber da nicht jeder häkelt, habe ich diese Idee wieder verworfen. Ich wollte etwas machen, was jeder zu Hause nachmachen kann. Etwas, wozu man keine besonderen Kenntnisse braucht und vor allem etwas, was schnell geht - einfach mal eben zwischendurch. Und hier ist mein Beitrag:

 

Wir basteln uns ein Familien-Infoboard


Dazu braucht ihr:

  • Eine alte (meine ist sogar uralt *g) Spielesammlung - wer keine verstaubt im Schrank rumliegen hat wie ich, findet sie für wenige Euro auf dem Flohmarkt
  • Kleber 
  • Einen Hammer
  • Ein paar Nägel (man kann natürlich auch Hacken o. ä. nehmen und sich schönere, als die, die ich gerade im Keller gefunden habe, im Baumarkt besorgen)
  • Zwei Einmachgummis

Und so geht es:

Zuerst nehmt ihr euch die Spielbretter aus der Sammlung (bei mir waren es drei - das vierte auf dem Foto war aus einem anderen Spiel und hatte ein anderes Maß) und klebt sie aufeinander. Dabei solltet ihr, um die Stabilität zu erhöhen, darauf achten, dass ihr die Bretter entgegen ihrer Faltrichtung zusammenklebt.

Jetzt wählt ihr euch die Seite aus, die ihr später vorne haben möchtet und zieht die Einmachgummis über die Bretter. Sie dienen später dazu, Nachrichten an das Brett zu klemmen. 

Zu guter letzt schlagt ihr nach Bedarf ein paar Nägel in das Spielbrett. Hier können z. B. Schlüssel o. ä. aufgehängt werden.

Ich habe eine eine Brettseite gewählt, die farblich in vier Felder geteilt wurde. Für jeden aus der Familie ein Feld :-). So habe ich in wenigen Minuten ein Familien-Infoboard gebastelt, über das wir uns Nachrichten schicken können und das zusätzlich Platz für die Fahrradschlüssel unserer Truppe bietet. Man kann natürlich auch mehr Nägel nehmen und beispielsweise Schmuck daran aufhängen. Man kann auch ein Brett aus dem Baumarkt nehmen und es mit Stoff überziehen oder man nimmt mehr Einmachgummis und nutzt es, um Postkarten und Fotos zur Deko hinein zu stecken oder oder oder.

Sieht doch gut aus, oder? Bastelzeit ca. 15 Minuten (inkl. Zeugs im Haus zusammensuchen). Viel Spaß beim Nachmachen!