Häkeln für Halloween - Augäpfel October 27 2014, 2 Comments

Hihi :-) Ich bin zu Halloween eingeladen und hab hin und her überlegt, was ich als kleines Giveaway mitbringen könnte. Ein bisschen skurril sollte es sein und natürlich gruselig... und gehäkelt. 

Also habe ich ein bisschen rumprobiert, die "normalen" Augäpfel meiner Häkeltrophäen ein etwas abgewandelt und fertig sind die "Augäpfel verschiedener Geschmacksrichtungen im Glas" *g. Wie findet ihr sie? Gruseliggggg, oder? Besonders, wenn man sie im Regal stehen hat... irgendwie fühlt man sich beobachtet hihi.

 

 

Selber Lust welche zu Häkeln? Hier die Anleitung:

1. Gestartet wird mit einem Fadenring, in den 6 festen Maschen gehäkelt werden (6)

Markiere den Anfang einer jeden Reihe mit einem farbigen Faden und häkel wie folgt weiter:

2. Verdoppele jede feste Masche (= 2 feste Maschen in jede Masche der Vorrunde) (12)

3. Verdoppele jede 2. Masche (18)

4. Verdoppele jede 3. Masche (24)

5. Verdoppele jede 4. Masche (30)

6. Verdoppele jede 5. Masche (36)

Lege die Häkelnadel kurz zur Seite und nutze die Zeit, bevor die Kugel zu groß wird bzw. sogar geschlossen ist, um die Iris ein bisschen zu verzieren. Ich nehme dazu einen weissen Faden und sticke einen kleinen Strich auf das weiße der Iris und sticke ein paar Querfäden auf den farbigen Teil). Die Fäden kannst du einfach auf der Rückseite verknoten und abschneiden. Da es später eine Kugel wird, sieht man das eh nicht. 

7. Häkele 36 feste Maschen (36)

8. Häkele 36 feste Maschen (36)

9. Häkele 36 feste Maschen (36)

10. Häkele 36 feste Maschen (36)

11. Häkele 36 feste Maschen (36)

12. Häkele 36 feste Maschen (36)

13. Häkele 36 feste Maschen (36)

14. Nimm jede 5. Masche eine Masche ab (= beim Abhäkeln häkelst du zwei Maschen zu einer zusammen, indem du erst den Faden durch die 1. Masche holst, ihn auf der Nadel behältst, dann den Faden durch die 2. Masche holst (du hast jetzt 3 Laschen auf der Nadel) und den Faden dann durch die drei Laschen auf der Nadel ziehst) (30)

15. Nimm jeweils nach 4 festen Maschen eine Masche ab (24)

14. Nimm jeweils nach 3 festen Maschen eine Masche ab (18)

13. Nimm jeweils nach 2 festen Maschen eine Masche ab(12)

14. Häkel jeweils 2 Maschen zusammen, bis es nicht mehr geht, beende alles mit einer Kettmasche, ziehe den Faden durch... fertig. 

 

Zum Schluss alles noch in alte Marmeladen- oder Weck-Gläser füllen und Freunde damit überraschen *g

 

Nutzung der Anleitung erlaubt unter Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Nicht kommerziell 3.0 Deutschland (CC BY-NC 3.0 DE)