Accessoires für deine Häkeltrophäen - Häkelanleitung Schleife September 17 2013, 0 Comments

Ihr habt eine Häkeltrophäen und wollt ihr eine weibliche Note geben? Wie wäre es mit einer Schleife im Haar? Klar, könnt ihr die demnächst auch in meinem Shop als Accessoire kaufen, aber die kann man auch ganz leicht selbst häkeln. Sicherlich freut sich eure Häkeltrophäe, wenn Ihr ihr etwas Selbstgemachtes schenkt. Gehäkelt ist die Schleife mit Catania Wolle und einer 3er Häkelnadel. 

So sieht's aus:

Und so geht's:

 

  1. Zuerst häkelt ihr 8 Luftmaschen (LM)
  2. Dann häkelt ihr in die letzte Luftmasche 2 fM (feste Maschen), dann in die nächsten 6 LM je eine fM und in die letzte LM dann noch mal 2 fM
    Jetzt dreht ihr die Arbeit und häkelt auf der Rückseite der Luftmaschenkette nochmal das gleiche (also in die erste Luftmaschenrückseite 2 fM, dann je fM in die nächsten 6 LM und in die letze LM dann noch mal 2 fM
  3. Jetzt häkelt ihr noch mal im Kreis rum, jeweils eine fM in jede fM der Vorrunde - insgesamt sind das 20 fM

    Um die Schleifenform hin zu bekommen, nehmt ihr jetzt in den nächsten Runden pro Seite jeweils eine Masche ab. Das macht ihr, indem ihr in die erste Masche einstecht, den Faden durchholt, den Faden auf der Nadel lasst, in die nächste Masche einstecht, den Faden holt (jetzt 3 Schlaufen auf der Nadel) und dann den Faden durch alle drei Schlaufen zieht.

  4. Ihr nehmt, wie oben beschrieben eine Masche ab, häkelt dann 8 fM, nehmt wieder eine Masche ab und häkelt noch mal 8 fM - jetzt habt ihr noch 18 Maschen.
  5. Eine Masche abnehmen, 7 fM häkeln, eine Masche abnehmen, 7 fM häkeln - ihr habt noch 16 Maschen 
  6. Eine Masche abnehmen, 6 fM häkeln, eine Masche abnehmen, 6 fM häkeln - ihr habt noch 14 Maschen
  7. Eine Masche abnehmen, 5 fM häkeln, eine Masche abnehmen, 5 fM häkeln - ihr habt noch 12 Maschen
  8. Eine Masche abnehmen, 4 fM häkeln, eine Masche abnehmen, 4 fM häkeln - ihr habt noch 10 Maschen
  9. Eine Masche abnehmen, 3 fM häkeln, eine Masche abnehmen, 3 fM häkeln - ihr habt noch 8 Maschen

    Bevor es jetzt noch frickeliger wird, hört ihr mit dem Abnehmen ab (wenn das im echten Leben auch so einfach wäre, würde ich schon längst wieder in meine alten Hosen passen *g). Für den Steg häkelt ihr jetzt:

  10. Einfach einmal rum alle 8 Maschen, die ihr noch habt, mit einer fM häkeln.
  11. Das ganze nochmal - also wieder 8 fM 

    Jetzt nehmen wir wieder zu, für die andere Schleifenseite. Zum Zunehmen häkelt ihr einfach zwei fM in eine fM. Dann ist die automatisch verdoppelt. Das habt ihr ja in Reihe 2 auch schon gemacht:

  12. 2 fM in die erste fM häkeln, dann 3 fM, dann wieder 2 fM in die nächste fM und wieder 3 "normale" fM - Ihr habt jetzt 10 Maschen
  13. 2 fM in die erste fM häkeln, dann 4 fM, dann wieder 2 fM in die nächste fM und wieder 4 "normale" fM - Ihr habt jetzt 12 Maschen
  14. 2 fM in die erste fM häkeln, dann 5 fM, dann wieder 2 fM in die nächste fM und wieder 5 "normale" fM - Ihr habt jetzt 14 Maschen
  15. 2 fM in die erste fM häkeln, dann 6 fM, dann wieder 2 fM in die nächste fM und wieder 6 "normale" fM - Ihr habt jetzt 16 Maschen
  16. 2 fM in die erste fM häkeln, dann 7 fM, dann wieder 2 fM in die nächste fM und wieder 7 "normale" fM - Ihr habt jetzt 18 Maschen
  17. 2 fM in die erste fM häklen, dann 8 fM, dann wieder 2 fM in die nächste fM und wieder 8 "normale" fM - Ihr habt jetzt 20 Maschen
  18. Jetzt einmal im Kreis einfach in jede der 20 fM eine fM häkeln
  19. Zum Abschluss, und damit beide Schleifenseiten identisch werden, nehmt ihr jetzt noch mal 4 Maschen ab: Eine Masche abnehmen, 6 fM häklen, eine Masche abnehmen, eine Masche abnehmen, 6 fM häkeln, eine Masche abnehmen.
  20. Jetzt häkelt ihr die 16 verbleibenden Maschen zusammen. Und zwar jeweils die gegenüberliegenden mit einer fM oder eine Kettmasche, was euch besser gefällt. 

Fertig! Fragen und Anmerkungen gerne an mich. Und zeigt mir mal Fotos von euren Schleifen.

Nutzung der Anleitung erlaubt unter Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Nicht kommerziell 3.0 Deutschland (CC BY-NC 3.0 DE)